☰ Menu

Wenn ein Kind stirbt

Viel zu früh

Der Verlust eines Kindes ist ein traumatisches Erlebnis, das ohne fremde Hilfe nicht zu bewältigen ist. Die meisten Eltern entwickeln starke Schuldgefühle, und auch für eventuelle Geschwisterkinder ist die Situation extrem belastend. Psychologisch geschulte Ansprechpartner sowie Selbsthilfegruppen in unserer Region sind auf diese Situation spezialisiert. Seit einigen Jahren können sogenannte „Sternenkinder“ auf Friedhöfen beigesetzt werden; es ist auch sinnvoll und heilsam, dem Kind einen Namen zu geben und es standesamtlich zu beurkunden. Auf diese Weise findet auch Trauerbewältigung statt.

Ich bin Ihnen gerne behilflich, den passenden Kontakt zu finden.

www.leuchtturm-lippe.de
www.verwaiste-eltern-detmold.de

0 52 32 - 70 25 94
0 52 32 - 70 25 97
Am Großen Holz 10 | 32107 Bad Salzuflen -Hölserheide